Anleitungen & Tips
 > zum Download
Unsere Öffnungszeiten:
Offene Sprechstunde:
Mo.-Sa.: 10.00-11.00 Uhr
Terminsprechstunde:
Mo.-Fr.: 15.00-19.30 Uhr

Allgemeine Praxisöffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 7.30-19.30 Uhr
Sa.: 8.00-13.00 Uhr

Für Kunden unserer Praxis
24-Stunden-Rufbereitschaft
bei Notfällen: 04184-267
Anschrift:
Bei der Kirche 2A
21271 Hanstedt
Telefon: 04184-267
Anfahrtskizze

SONOGRAPHIE / ULTRASCHALL

Die Ultraschalluntersuchung eignet sich besonders gut zur Darstellung von Weichteilgewebe. Aus diesem Grunde ist sie beispielsweise aus dem Bereich der Gynäkologie nicht mehr wegzudenken. Auch in der Orthopädie ist die ultrasonographische Untersuchung unverzichtbar, um Sehnen und andere (krankhaft veränderte) Gewebe darzustellen. Häufige Sehnenerkrankungen sind z. B. ein Schaden oder Anriss der Beugesehnen, Veränderungen am Unterstützungsband der tiefen Beugesehne oder auch Fesselträgerschäden. Im Rahmen einer Augenuntersuchung kann die Ultrasonographie durch das geschlossene Auge hindurch eine Beurteilung des Augenhintergrundes ermöglichen, wenn die Pupille nicht einsehbar ist. Auch eine Beurteilung des Bauch- oder Brustraumes z.B. bei Fohlen oder Ponys ist mit dieser Technik möglich.

Der Vorteil dieser Untersuchungsmethode ist die Unschädlichkeit der Schallwellen. Es wird kein Gewebe verletzt und die Untersuchung ist absolut schmerzfrei. In unserer Praxis haben wir mehrere mobile Ultraschallgeräte mit unterschiedlichen Stärken für die verschiedenen Indikationen zur Verfügung. Die Untersuchungen können wir bei Ihnen im Stall durchführen.



Footer